Xeno-Hormone

Xeno-Hormone

Xeno (Körperfremde) Hormone, bes. Östrogene (weibliche Hormone) werden in unseren Körper von (Mikro)Plastik, Metalle, Pestizide und Industriegifte angesammelt, die sich dann hauptsächlich im Fettgewebe ablagern.
Besonders durch den Verzehr von Fleisch und Fisch gelangen sie in unseren Körper, wo es wiederum zu einer Östrogendominanz kommt.